Get access

On the Nature of the Reactive Intermediates in Gold-Catalyzed Cycloisomerization Reactions

Authors


  • Generous financial support by the MPG, NSERC (fellowship to L.M.), and the Fonds der Chemischen Industrie is gratefully acknowledged. We thank the colleagues in our HPLC, NMR, and X-ray departments for excellent support, and Umicore AG & Co KG, Hanau, for a gift of noble-metal salts.

Abstract

original image

Ein Goldrausch: Das Stork-Eschenmoser-Postulat, das den Verlauf und die Stereoselektivität kationischer Polyencyclisierungen erklärt, gilt auch für durch Gold katalysierte Cycloisomerisierungen. Daraus lässt sich folgern, dass die Intermediate (siehe Schema) besser als goldstabilisierte Carbokationen denn als Goldcarbene beschrieben werden sollten. E=COOMe, L=Neutralligand.

Ancillary