SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Acetaldehyd;
  • Asymmetrische Synthesen;
  • C-C-Kupplungen;
  • Naturstoffe;
  • Synthesemethoden
Thumbnail image of graphical abstract

Großer Schritt, kleines Molekül: Acetaldehyd ist die einfachste enolisierbare Carbonylverbindung und die Organokatalyse über Enamin-/Iminiumionen die eleganteste und ökonomischste Methode, um chirale Verbindungen zu synthetisieren. Trotz dieser Bedeutung ist es erst kürzlich gelungen, die ersten direkten katalytischen asymmetrischen Reaktionen von Acetaldehyd mit Elektrophilen zu entwickeln (siehe Schema; Boc=tert-Butoxycarbonyl). Die Addukte der Reaktion dienten als Vorstufen zur Synthese von Pharmazeutika.