Advertisement

Polyoxometalate-Mediated Self-Assembly of Single-Molecule Magnets: {[XW9O34]2[MnIII4MnII2O4(H2O)4]}12−

Authors


  • We thank the EPSRC, WestCHEM, and the University of Glasgow for supporting this work.

Abstract

original image

Gut für die Systematik: Die Titelverbindung mit X=GeIV verhält sich wie ein Einzelmolekülmagnet und zeigt eine langsame Relaxation der Magnetisierung und Quantentunnelprozesse. Signifikante Strukturunterschiede im [MnIII4MnII2O4(H2O)4]8+-Clusterkern für X=SiIV verändern die magnetischen Eigenschaften, was den Nutzen von Polyoxometallatliganden beim systematischen Aufbau von nanoskaligen Magneten illustriert.

Ancillary