Kälte- und druckinduzierte Dissoziation von Proteinaggregaten und Amyloidfibrillen

Authors

  • Rajesh Mishra Dr.,

    1. Technische Universität Dortmund, Fakultät für Chemie, Physikalische Chemie I – Biophysikalische Chemie, Otto-Hahn-Straße 6, 44227 Dortmund (Deutschland), Fax: (+49) 231-755-3901
    Search for more papers by this author
  • Roland Winter Prof. Dr.

    1. Technische Universität Dortmund, Fakultät für Chemie, Physikalische Chemie I – Biophysikalische Chemie, Otto-Hahn-Straße 6, 44227 Dortmund (Deutschland), Fax: (+49) 231-755-3901
    Search for more papers by this author

  • Unsere Arbeiten werden von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und dem Fonds der Chemischen Industrie unterstützt.

Abstract

original image

Hilfreiche Abkühlung: Kältedenaturierung und hohe Drücke können Proteinaggregate und unter bestimmten Bedingungen auch Amyloidfibrillen dissoziieren (siehe Bild). Diese Untersuchungen liefern weitergehende Informationen über die Polymorphie der Amyloidstrukturen, ihre Vorstufen und ihre Transformationsprozesse.

Ancillary