SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Asymmetrische Katalyse;
  • Bor;
  • Cyclisierungen;
  • Kupfer;
  • Silicium
Thumbnail image of graphical abstract

Zweierlei Substituenten: Die Kupfer(I)-katalysierte Reaktion von γ-silylierten Allylcarbonaten mit einem Diboran ergibt Cyclopropanderivate mit Bor- und Siliciumsubstituenten (siehe Schema). In Gegenwart eines chiralen Bisphosphanliganden kann die Umsetzung hoch enantioselektiv verlaufen. Der stereoelektronische Einfluss der Silylgruppe bedingt eine ungewöhnliche Regioselektivität bei der Borylkupfer(I)-Addition an die C-C-Doppelbindung.