SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • C-H-Aktivierung;
  • Eisen;
  • Enzymmodelle;
  • Hydridtransfer;
  • Oxoliganden
Thumbnail image of graphical abstract

Wahre Identität enthüllt: Die C-H-Aktivierung von Alkylarenen durch synthetische Eisen(IV)-Oxoporphyrin-Spezies und der Hydridtransfer von NADH-Analoga auf diese Spezies verläuft über H-Atom-Abstraktion bzw. protonengekoppelten Elektronentransfer. Mechanistische Studien ergaben, dass Eisen(IV)-Oxoporphyrine, nicht Eisen(IV)-Oxoporphyrin-π-Radikalkationen die eigentlichen Oxidationsmittel sind.