Get access

Ein direkter Zugang zu metastabilen Festkörpern

Authors


Abstract

original image

Wenn die Energielandschaft vielzählige niederenergetische Strukturen anbietet, kann die Synthesemethode darüber entscheiden, welche Phase gebildet wird. Um in Festkörperreaktionen von festen Vorstufenphasen zu neuen kristallinen Strukturen zu gelangen, muss ein Massetransport mit einer massiven Umorganisation der atomaren Koordinationsumgebungen gewährleistet sein. Das Bild zeigt die Reaktion von BaO (links) mit TiO2 (rechts) zu BaTiO3 (Mitte).

Ancillary