SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Ab-initio-Rechnungen;
  • Faserbildung;
  • Festkörper-NMR-Spektroskopie;
  • Hybride Peptide;
  • Röntgenbeugung
Thumbnail image of graphical abstract

Eine reicht: Das Dipeptid Boc-L-Phe-D-Oxd-OBn (Boc=tert-Butoxycarbonyl, Phe=Phenylalanin, Oxd=4-Methyl-5-carboxyoxazolidin-2-on, Bn=Benzyl; siehe Bild; grau C, weiß H, rot O, blau N) bildet gleichförmige Fasern aus parallelen unendlichen linearen Ketten als Resultat einzelner intermolekularer N[BOND]H⋅⋅⋅O[DOUBLE BOND]C-Wasserstoffbrücken. Dies ist ein Grenzfall der parallelen β-Faltblattstruktur.