Get access

Synthesis of (−)-(Z)-Deoxypukalide

Authors


  • We thank the EPSRC for supporting this project, Merck for unrestricted funding, and Dr. F. Churruca for some preliminary experiments.

Abstract

original image

Ring um Ring: Eine Ringschlussmetathese (RCM) mit anschließender Aromatisierung, eine regioselektive Negishi-Kreuzkupplung, eine Makrolactonisierung und eine weitere RCM (siehe die Retrosynthese) führen zu (−)-(Z)-Desoxypukalid, das in 12 linearen Stufen mit 15 % Gesamtausbeute erhalten wird. TBS=tert-Butyldimethylsilyl, TIPS=Triisopropylsilyl.

Ancillary