Get access

Sekundäre Alkylhalogenide in übergangsmetallkatalysierten Kreuzkupplungen

Authors


Abstract

Sekundär, aber nicht zweitrangig: In den vergangenen fünf Jahren hat die Verwendung von sekundären Alkylhalogeniden in übergangsmetallkatalysierten Kreuzkupplungen erheblich zugenommen. Hier werden ausgewählte Beispiele für solche Prozesse unter Berücksichtigung von mechanistischen und stereochemischen Aspekten betrachtet.

original image

Es wurde viel Kraft in die Entwicklung von metallkatalysierten Kreuzkupplungen mit Alkylhalogeniden als elektrophile Reaktionspartner investiert. Während schon heute zahlreiche primäre Alkylhalogenide wirksam in Kreuzkupplungen verwendet werden können, stehen Umsetzungen mit sekundären Alkylhalogeniden gerade erst am Anfang. Hier werden ausgewählte Kreuzkupplungen vorgestellt, in denen sekundäre Alkylhalogenide als Elektrophile wirken. Dabei wird den verwendeten Übergangsmetallen, den Reaktionsmechanismen und dem stereochemischen Verlauf besondere Beachtung geschenkt.

Ancillary