SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Antigene;
  • Fettsäuren;
  • Glycolipide;
  • Tuberkulose;
  • Vakzine
Thumbnail image of graphical abstract

Auf einer kurzen und generellen Route wurden Analoga des mycobakteriellen Sulfoglycolipid-Antigens 1 aus Mycobacterium tuberculosis synthetisiert. Einige Derivate zeigten interessante immunogene Eigenschaften und aktivierten cytotoxische T-Zellen. Sie enthielten eine chirale gesättigte oder α,β-ungesättigte, mehrfach methylierte Fettsäure mit S-konfigurierten Stereozentren an der 3-Position des Trehalosekerns.