Get access
Advertisement

Supertetrahedral and Bi-supertetrahedral Cages: Synthesis, Structures, and Magnetic Properties of Deca- and Enneadecametallic Cobalt(II) Clusters

Authors


  • This work was supported by the EPSRC (UK), the EC “Network of Excellence” MAGMANet, and the EC-TMR Network “QuEMolNa”.

Abstract

original image

Magnetischer Käfig: Einfache Cobalt(II)-diketonate reagieren mit Triolen unter Solvothermalbedingungen zu Verbindungen, die auf supertetraedrischen Käfigstrukturen beruhen: eine reguläre und eine verzerrte {CoII10}-Spezies sowie eine bisupertetraedrische {CoII19}-Spezies. Die Verbindungen zeigen ungewöhnliche magnetische Eigenschaften, z. B. eine nichtverschwindende Magnetisierung unter 12 K, wie sie bislang nur von {Ni10}-Clustern bekannt war.

Get access to the full text of this article

Ancillary