Get access
Advertisement

Bestimmung von Oberflächenpermeabilitäten aus transienten Konzentrationsprofilen in nanoporösen Materialien

Authors


  • Die Autoren danken der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), dem INDENS Marie Curie-Programm, der Studienstiftung des deutschen Volkes und dem Department of Energy (DOE) (Grant No. DE-FG02-08ER46491) für die finanzielle Unterstützung. Dr. J. M. van Banten wird für das Bereitstellen der Bilder der Kanalstruktur gedankt.

Abstract

Gastspezies auf der Spur: Transportwiderstände an den Oberflächen sind für den Stofftransport in nanoporösen Materialien und die Diffusion im Innern von Kristallen sehr wichtig. Interferenzmikroskopie und IR-Mikro-Imaging bieten nun die Möglichkeit, solche Transportwiderstände zu ermitteln. Eine Datensammlung für die Oberflächenpermeabilitäten kurzkettiger Kohlenwasserstoffe an Kristallen der Metall-organischen Gerüstverbindung Zn(tbip) wird vorgestellt.

original image
Get access to the full text of this article

Ancillary