A Thermally and Hydrolytically Stable Microporous Framework Exhibiting Single-Chain Magnetism: Structure and Properties of [Co2(H0.67bdt)3]⋅20 H2O

Authors


  • This work was supported by a grant from the National Science Foundation, CHE-0604527. K.W. acknowledges support from the NSF-REU program, CHE-0552753. The Micromeritics ASAP 2020 volumetric gas adsorption instrument was purchased with funds provided by Sam Nappi of Alliance Energy. H2bdt=5,5′-(1,4-phenylene)bis(1H-tetrazole).

Abstract

Reichlich Stauraum: Ein hydrothermalchemischer Ansatz führte zu einem Material mit dreidimensionaler Netzwerkstruktur, das 48 % zugängliches Leervolumen enthält und bei 120 kPa Druck 1.5 Gew.-% Wasserstoff aufnimmt (siehe Bild). Die Titelverbindung ist überdies ein Einzelkettenmagnet, dessen magnetische Eigenschaften sich bei Solvatisierung und Desolvatisierung reversibel verändern.

original image

Ancillary