Elektrochemische Abscheidung von dreidimensional geordnetem makroporösem Germanium aus ionischen Flüssigkeiten: eine Methode zur Herstellung von photonischen Kristallen mit hoher Dielektrizitätskonstante

Authors


  • Wir danken der National Natural Science Foundation of China (Nr. 20601006), dem Program for New Century Excellent Talents in University (NCET2006) und der Natural Scientific Research Innovation Foundation des Harbin Institute of Technology (HIT.NSRIF.2008.04) für die finanzielle Unterstützung. X.M. dankt der Technischen Universität Clausthal für die finanzielle Unterstützung, und R.A.-S. dankt dem DAAD für ein Promotionsstipendium.

Abstract

Eine vielversprechende Methode für die Synthese von photonischen Germanium-Kristallen umfasst die elektrochemische Abscheidung von Ge aus GeCl4-haltigen ionischen Flüssigkeiten in ein kolloidales Polystyrol-Templat und das anschließende Entfernen der Matrix. Die Methode arbeitet bei Raumtemperatur und führt zu dreidimensional geordneten makroporösen Germanium-Nanostrukturen (siehe Bild; Skalierung: 2μm) als Prototyp eines photonischen Kristalls.

original image

Ancillary