Get access
Advertisement

Fluoreszenz-Farbwechsel bei der DNA-Hybridisierung mit Thiazolorange als artifizieller DNA-Base

Authors


  • Für die finanzielle Unterstützung durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft, den Fonds der Chemischen Industrie und die Universität Regensburg wird gedankt.

Abstract

Ein fluoreszierendes Chamäleon: Einzelne Thiazolorange(TO)-Farbstoffe, die als künstliche DNA-Basen verwendet werden, zeigen die typische grüne Emission, wohingegen Interstrang-TO-Dimere eine orangefarbene excimerartige Emisson in doppelsträngiger DNA aufweisen (siehe Bild).

original image
Get access to the full text of this article

Ancillary