Intermolecular Methoxycarbonylation of Terminal Alkynes Catalyzed by Palladium(II) Bis(oxazoline) Complexes

Authors


Abstract

Die direkte Umwandlung einer terminalen Alkinfunktion in einen β-Methoxyacrylat-Rest gelingt mithilfe eines Bisoxazolin(box)-Liganden. Acetyl- und Ketal-Schutzgruppen werden unter den Reaktionsbedingungen ebenso wenig angegriffen wie freie Hydroxygruppen und säureempfindliche glycosidische Bindungen. (±)-Dihydrokawain wurde aus dem Homopropargylalkohol in einem Eintopfverfahren synthetisiert. tfa=Trifluoracetat.

original image

Ancillary