Get access

In-situ-Abbildung einzelner Enzym-Moleküle unter elektrochemischen Bedingungen

Authors


  • Die Autoren danken Dr. Jörg Eppinger für die Hilfe bei der Simulation des Oberflächenpotentials von Meerrettichperoxidase. Diese Arbeit wurde unterstützt von der International Graduate School Materials Science of Complex Interfaces (Compint) im Elitenetzwerk Bayern und der Max-Buchner-Forschungsstiftung (DECHEMA).

Abstract

original image

Einzelne Moleküle der Meerettichperoxidase wurden mit scanning electrochemical potential microscopy (SECPM) und Rastertunnelmikroskopie unter elektrochemischen Bedingungen (EC-STM) untersucht. Dabei konnte SECPM (links im Bild) die einzelnen Enzyme viel detaillierter abbilden als EC-STM (rechts). In der SECPM-Aufnahme ist sogar ein Enzym-Molekül zu sehen, das im STM-Bild nicht zu detektieren ist.

Get access to the full text of this article

Ancillary