Get access

Ein Bis(silaselenon) mit zwei donorstabilisierten Si[DOUBLE BOND]Se-Bindungen, erhalten durch eine unerwartet stereokonvergente Hydrolyse eines Diselenadisiletans

Authors

  • Amitabha Mitra Dr.,

    1. Organosilicon Research Center, Department of Chemistry, University of Wisconsin, 1101 University Avenue, Madison, WI 53706 (USA), Fax: (+1) 608-262-5859
    Search for more papers by this author
  • Joseph P. Wojcik,

    1. Organosilicon Research Center, Department of Chemistry, University of Wisconsin, 1101 University Avenue, Madison, WI 53706 (USA), Fax: (+1) 608-262-5859
    Search for more papers by this author
    • Undergraduate research scholars.

  • Daniel Lecoanet,

    1. Organosilicon Research Center, Department of Chemistry, University of Wisconsin, 1101 University Avenue, Madison, WI 53706 (USA), Fax: (+1) 608-262-5859
    Search for more papers by this author
    • Undergraduate research scholars.

  • Thomas Müller Prof. Dr.,

    1. Institut für Reine und Angewandte Chemie der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Carl von Ossietzky-Straße 9–11, 26129 Oldenburg (Deutschland)
    Search for more papers by this author
  • Robert West Prof. Dr.

    1. Organosilicon Research Center, Department of Chemistry, University of Wisconsin, 1101 University Avenue, Madison, WI 53706 (USA), Fax: (+1) 608-262-5859
    Search for more papers by this author

  • Diese Arbeit wurde unterstützt von der National Science Foundation (Grant NSF CHE-9629688) und dem “Center for Scientific Computing” an der Universität Oldenburg. Wir danken Dr. I. A. Guzei (UW-Madison) für die Beugungsaufnahmen und für Hilfestellung bei Fragen zur Kristallographie sowie den Profs. L. F. Dahl (UW-Madison) und J. Christoffers (Universität Oldenburg) für wertvolle Diskussionen.

Abstract

Hydrolyse mit Wasser überführt das durch Umsetzung von racemischem Silylen 1 mit elementarem Selen gebildete Diselenadisiletan 2 in das erste Bis(silaselenon) (3; siehe Struktur; grau C, weiß H, blau N, rot O, violett Se, grün Si; d(Si[DOUBLE BOND]Se)=215 pm). Diese Reaktion verläuft stereokonvergent: Aus der Mischung der rac- und meso-Isomere von 2 wird nur racemisches 3 erhalten.

original image

Ancillary