Get access

Titelbild: Multiplexing Sensory Molecules Map Protons Near Micellar Membranes (Angew. Chem. 25/2008)

Authors


Abstract

original image

Micellen als fremde Welten: In der Zuschrift auf S. 4745 ff. beschreiben A. P. de Silva et al. Protonenkonzentrationskarten von Tensidmicellen, die sie mithilfe multifunktioneller molekularer Fluoreszenzsensoren (Kalottenmodell) erhielten. Diese Sensoren verlagern sich selbsttätig und liefern Informationen in Form von pKS-Werten und Emissionswellenlängen. In dieser Hinsicht wirken die Sensoren wie mobile Nanoroboter, die in unzugängliche Regionen vordringen und von dort detaillierte Daten zurücksenden.

Ancillary