Titelbild: A Highly Emissive Fluorescent Nucleoside that Signals the Activity of Toxic Ribosome-Inactivating Proteins (Angew. Chem. 35/2008)

Authors


Abstract

original image

Ribosom inaktivierende Proteine wie Ricin zählen zu den stärksten bekannten Giften. Trotz ihrer einfachen Isolierung aus natürlichen Quellen (gezeigt ist Ricinus communis, der Wunderbaum) mangelt es noch an geeigneten Therapien sowie Techniken zur Detektion im Freien. In ihrer Zuschrift auf S. 6763 ff. stellen Y. Tor et al. RNA-Konstrukte vor, die komplementär zum α-Sarcin/Ricin-RNA-Substrat sind und die Depurinierung eines spezifischen Adenosinrestes anzeigen. (Quellenangabe: O. T. Thomé, Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz, 1885, Gera.)

Ancillary