Get access

Wachstumsmechanismen Metall-organischer Gerüststrukturen: Einblicke in die Keimbildung anhand einer schrittweisen Methodik

Authors


  • Gefördert durch das Schwerpunktprogramm 1362 “Poröse metallorganische Gerüstverbindungen” der Deutschen Forschungsgemeinschaft.

Abstract

Eins nach dem anderen: Die In-situ-Beobachtung der schrittweisen Bildung von Metall-organischen Gerüstverbindungen (MOFs) mithilfe von Oberflächenplasmonenresonanz ermöglicht mechanistische Studien zur Keimbildung und zur Entstehung sekundärer Baueinheiten sowie Untersuchungen zu den Wachstumsgeschwindigkeiten auf funktionalisierten organischen Oberflächen mit unterschiedlicher kristallographischer Ausrichtung.

original image
Get access to the full text of this article

Ancillary