Get access

Eine Brücke zwischen Koordinations- und Clusterverbindungen: ungewöhnliche Bindungsweisen des Zinks

Authors


Abstract

Innere Stärke: [Mo0(GaCp*)6] reagiert mit ZnMe2 unter Bildung des mehrkernigen Zinksystems [MoZn12Me9Cp*3], das strukturell einem klassischen Wade-Mingos-Cluster (mit einem interstitiellen Molybdänatom; siehe Bild) sehr ähnlich ist. Tatsächlich aber zeigt die Elektronenstruktur nur wenig direkten Zn-Zn-Bindungscharakter, sondern bevorzugt eher Mo-Zn-3-Zentren-2-Elektronen-Bindungen entlang der zentralen Diagonalen der nahezu ikosaedrischen Struktur.

original image

Ancillary