SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Helix-Knäuel-Übergänge;
  • Peptidfaltung;
  • Proteindynamik;
  • Zeitauflösende Spektroskopie
Thumbnail image of graphical abstract

Schnellste Faltung: Ein ultraschneller laserinduzierter Temperatursprung (T-Sprung) bewirkt die Faltung und Entfaltung von Wh5 (siehe Bild), dem kürzestmöglichen α-helicalen Peptid. Zeitauflösende Fluoreszenzspektroskopie zeigte, dass die Faltung dieses Peptids von unter einer ns bis zu einigen ns dauert, was die Bedeutung der ultraschnellen Dynamik bei der Protein- und Peptidfaltung neu definiert.