Get access

Chiralitätstransfer als Zugang zu oxygenierten gewinkelten aromatischen Polyketiden

Authors


  • Wir danken den National Institutes of Health für die Unterstützung.

Abstract

original image

Lösung für ein schwieriges Problem: Die selektive Glycosylierung einer der beiden Hydroxygruppe des pseudo-C2-symmetrischen trans-Diols von Benanomicin-Pradimicin-Antibiotika stellt eine beachtliche Herausforderung dar. Die asymmetrische Spaltung eines Biaryllactons mit anschließender Pinakolcyclisierung (siehe Schema) bietet Zugang zu diesen Verbindungen, ebenso wie zum Naphthoxanthen-Antibiotikum FD-594. Die Pinakolkupplung liefert das Diolprodukt mit unterschiedlicher Schützung.

Ancillary