The Physical Origin of Saytzeff’s Rule

Authors


Abstract

original image

Hyperkonjugation, Hybridisierung oder was sonst? Mithilfe von Ab-initio-VB-Methoden wurde die Hyperkonjugation in primären, sekundären und tertiären Alkenen abgeschätzt, um den Ursprung der empirischen Saytzeff-Regel zu klären, nach der das höher substituierte Alken bevorzugt entsteht. Hyperkonjugation zwischen der π-Bindung und den π-Donorsubstituenten erklärt die Saytzeff-Regel, alle anderen Faktoren begünstigen einen Anti-Saytzeff-Weg.

Ancillary