SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Bindungstheorie;
  • Dichtefunktionalrechnungen;
  • Hypervalente Verbindungen;
  • Kohlenstoff;
  • Nucleophile Substitutionen
Thumbnail image of graphical abstract

Fünf gewinnt! Unter bestimmten Umständen liegen hypervalente Kohlenstoffatome mit fünf Substituenten in einer trigonal-bipyramidalen Anordnung vor (siehe Struktur), die dem normalerweise labilen Übergangszustand von SN2-Reaktionen entspricht.