Get access

Trityl Ethers: Molecular Bevel Gears Reporting Chirality through Circular Dichroism Spectra

Authors


  • This work was supported by a grant from the Ministry of Science and Higher Education (no. N N204 056335). All calculations were performed in the Poznan Supercomputing and Networking Center, Poland.

Abstract

original image

Mehr als nur eine Schutzgruppe: Die Tritylgruppe wird in Tritylethern von der Chiralität eines Alkylsubstituenten beeinflusst, wie aus den CD-Spektren solcher tritylgeschützten chiralen Alkohole hervorgeht. Das Trityl-CD-Verfahren gibt Einblicke in die Struktur und Funktion chiraler molekularer Getriebe und belegt den Zusammenhang zwischen der Absolutkonfiguration von Molekülen und dem Muster ihres Cotton-Effekts.

Ancillary