Strukturelle Charakterisierung eines basenstabilisierten [Zn2]2+-Kations

Authors


  • S.S. und I.K. danken der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) für finanzielle Unterstützung. D.S. dankt dem Fonds der Chemischen Industrie für ein Promotionsstipendium. Prof. H.-W. Siesler, Universität Duisburg-Essen, wird für die Aufnahme der Raman-Spektren gedankt.

Abstract

original image

Bruchfest: Ein basenstabilisiertes [Zn2]2+-Dikation wurde durch Reaktion von [Cp*2Zn2(dmap)2] (Cp*=C5Me5, dmap=4-Dimethylaminopyridin) mit zwei Äquivalenten [H(OEt2)2][Al{OC(CF3)3}4] synthetisiert und erstmals strukturell charakterisiert (siehe Struktur; rot Zn, blau N, grau C; Zn[BOND]Zn: 2.419(1) Å).

Ancillary