Get access

Kontrolle und Visualisierung der Verteilung funktioneller Gruppen auf mesoporösem Siliciumdioxid

Authors


  • Die Autoren danken dem Schweizerischen Nationalfonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (Projekt 200020-117591) und der Europäischen Kommission (Marie-Curie RTN Nanomatch, MRTN-CT-2006-035884) für die finanzielle Unterstützung.

Abstract

original image

Innen oder außen: Die Verteilung von fluoreszenzmarkierten Aminogruppen auf mesoporösem Siliciumdioxid wurde durch konfokale Laser-Scanning-Mikroskopie visualisiert (siehe Bild). Die Mobilität der zur Funktionalisierung eingesetzten Aminosilane bestimmt den relativen Anteil der an der Oberfläche verankerten Gruppen. Ausgehend von dieser Beobachtung wurde eine einfache Methode zur Modifizierung der äußeren Oberfläche von mesoporösem Siliciumdioxid entwickelt.

Ancillary