Advertisement

Inclusion of Anionic Guests inside a Molecular Cage with Palladium(II) Centers as Electrostatic Anchors

Authors


  • G.C. thanks JSPS and the Alexander von Humboldt Foundation for a postdoctoral scholarship. This work was supported by Grants-in-Aid from MEXT of Japan, the Global COE Program for Chemistry Innovation, and the Photon Factory Program Advisory Committee (proposal no. 2008R-18).

Abstract

original image

Vier bananenförmige Liganden und zwei PdII-Ionen bauen quantitativ eine ballförmige Struktur mit vier großen Öffnungen auf (siehe Bild). Die beiden PdII-Ionen bilden mit Pyridindonoren der Liganden stabile quadratisch-planare Komplexe, sie können aber zusätzlich mit Anionen wechselwirken. Weil sie in einem bestimmten Abstand positioniert sind, der durch die starren Liganden vorgegeben ist, wirken die PdII-Ionen als elektrostatische Anker für dianionische Gäste entsprechender Größe.

Ancillary