SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Asymmetrische allylische Alkylierungen;
  • Naturstoffe;
  • Palladium;
  • Quartäre Kohlenstoffzentren
Thumbnail image of graphical abstract

Aller Anfang ist AAA: Ausgehend von einer palladiumkatalysierten asymmetrischen allylischen Alkylierung (Pd-AAA; siehe Schema) benötigten die kurzen und effizienten Synthesen von Hyperolacton C und (−)-Biyouyanagin A nur sechs bzw. sieben Schritte bei 20 % bzw. 8 % Gesamtausbeute. Die Enantiomere dieser Naturstoffe waren mit der gleichen Sequenz ebenfalls zugänglich.