SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Arylierungen;
  • Biaryle;
  • C-H-Funktionalisierung;
  • Homogene Katalyse;
  • Übergangsmetalle

Abstract

Das Gebiet der übergangsmetallkatalysierten direkten Arylierung unter C-H-Bindungsbruch hat in den letzten Jahren eine rasante Entwicklung erfahren, was dazu führte, dass sich solche Methoden immer mehr als Alternativen zu den herkömmlichen Kreuzkupplungen mit metallorganischen Reagentien etabliert haben. Insbesondere wurden zahlreiche Palladium- und Rutheniumkatalysatoren beschrieben, welche die direkte Arylierung von (Hetero)arenen mit anspruchsvollen Reaktionspartnern ermöglichen; hierzu gehören elektrophile Arylchloride und -tosylate oder auch einfache Arene in gekreuzten dehydrierenden Arylierungen.