Hollow Microtubes and Shells from Reactant-Loaded Polymer Beads

Authors


  • This work was supported by the National Science Foundation (grant no. 0513912). We thank Dr. Eric Lochner for assistance.

Abstract

original image

Mit eigenem Antrieb: Wenn man mit Salzlösungen befüllte Agarose-Mikrokügelchen in eine Natriumsilicatlösung einbringt, so entstehen Röhren, die an einer anorganischen Schale anhaften (siehe Bild). Diese Röhren haben Innenradien von 3 μm aufwärts, können 0.5 mm lang werden und wachsen mit Geschwindigkeiten bis 50 μm s−1. An Blasen hängende Röhren können eine gerichtete Bewegung der Kügelchen induzieren.

Ancillary