Hoch Z- und enantioselektive Ringöffnungs/Kreuzmetathesereaktionen und Z-selektive Ringöffnungsmetathesepolymerisationen

Authors


  • Wir danken den Magn.-Bergvall-, Lars-Hierta- und Wenner-Gren-Stiftungen für ihre finanzielle Unterstützung. Das Berzelii-Zentrum EXSELENT wird durch VR und VINNOVA gefördert. Unser Dank gilt Assistenzprofessor Joseph Samec für wertvolle Diskussionen.

Abstract

original image

Eine Lücke schließt sich: Das Fehlen von Methoden zur selektiven Synthese von Z-Alkenen war ein erheblicher Nachteil der Olefinmetathesechemie. Ein Durchbruch wurde nun durch den Einsatz neuartiger chiraler Mo-Komplexe erzielt (siehe Schema; TBS=tert-Butyldimethylsilyl, X=Cl, Br, I). Diskutiert werden die ersten Beispiele für die im Titel genannten Reaktionen.

Ancillary