Get access
Advertisement

Thiol-En-Klickchemie

Authors


  • Dieser Aufsatz ist Charles Hoyle gewidmet, der am 7. September 2009 bei der Arbeit an diesem Manuskript verstarb. Seine Arbeiten zur Thiol-En-Chemie sind legendär, ebenso wie es seine Leidenschaft und sein Enthusiasmus für diese Chemie war. Er war ein fürsorglicher Ehemann, Vater und Mentor und ein brillanter Wissenschaftler, den alle, die ihn kannten, vermissen.

Abstract

Nach Sharpless’ visionärer Charakterisierung verschiedener idealisierter Reaktionen als Klick-Reaktionen hat man innerhalb der Materialwissenschaften und Synthesechemie große Anstrengungen unternommen, um solche Reaktionen zu finden und zu implementieren. In diesem Aufsatz diskutieren wir die radikalvermittelte Thiol-En-Reaktion, die über all die Merkmale einer Klick-Reaktion verfügt: hohe Effizienz, einfache Durchführung, keine Nebenprodukte, hohe Reaktionsgeschwindigkeiten, hohe Ausbeuten. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die Thiol-En-Reaktion photoinitiiert auszuführen, was insbesondere für Photopolymerisationen zur Synthese extrem einheitlicher Polymernetzwerke genutzt wird. Der Reaktionsmechanismus wird nach dem aktuellen Kenntnisstand erläutert, und zentrale Anwendungen der Thiol-En-Reaktion in der Material- und Molekülsynthese, der Biofunktionalisierung, der Polymersynthese und der Oberflächen- und Polymermodifizierung werden zusammengefasst.

Get access to the full text of this article

Ancillary