Get access

Quantifizierung der Puffer-Abhängigkeit von Aptamer-Bindungsreaktionen mit optischer Thermophorese

Authors


  • Wir danken dem Innovativprojekt “Functional Nanosystems” der LMU und dem Exzellenzcluster “Nanosystems Initiative Munich” (NIM) für die finanzielle Unterstützung.

Abstract

original image

Manche mögen's heiß: Eine robuste und schnelle Methode für die Charakterisierung von Aptameren nutzt den Effekt, dass sich die Bewegung von Molekülen in Temperaturgradienten durch die Bindung an ein anderes Molekül verändert (siehe Diagramm). Innerhalb weniger Sekunden kann die Bindung von Proteinen und selbst kleinen Molekülen in Puffern ebenso gut wie in Blutserum quantifiziert werden.

Ancillary