Get access

Mapping the Landscape of Potentially Primordial Informational Oligomers: Oligo-dipeptides Tagged with Orotic Acid Derivatives as Recognition Elements

Authors


  • We are extremely grateful for the discussions, encouragement and support from Prof. Albert Eschenmoser in carrying out this work. We thank Dr. Jian Xie for help with LC/MS measurements. This work was supported by NASA Astrobiology: Exobiology & Evolutionary Biology (grant NNX07AK18G) and by The Skaggs Research Foundation.

Abstract

original image

Vorhersage erlaubt: Die Basenpaarungseigenschaften von Oligodipeptiden, die mit Orotsäure und deren 2,4-Diamino-Derivat konjugiert wurden (siehe Struktur), sind im Einklang mit zuvor beobachteten Korrelationen zwischen den ΔpKS-Werten komplementärer Basen und ihrem Paarbildungsvermögen. Die Ergebnisse begründen, dass das Basenpaarungsvermögen eines Erkennungselements aus dessen pKS-Wert und dem pH-Wert des Mediums abgeschätzt werden kann.

Ancillary