Wider die Ringspannung: neue Wege zu Cyclopropanen

Authors


  • Diese Arbeit wurde durch das NSERC (Kanada), die Canada Foundation for Innovation, das Canada Research Chair Program und die Université de Montréal unterstützt. S.R.G. dankt dem NSERC (PGS D) und der J. A. DeSève Foundation für Stipendien.

Abstract

original image

Spannung im Ring: Zwei neue Cyclopropanierungsreaktionen (siehe Schema; LA=Lewis-Säure, Nu=Nucleophil) verlaufen mit hoher Stereoselektivität unter erstaunlich milden Bedingungen. In der ersten sind Epoxide die Methylenquelle in der Synthese enantiomerenangereicherter Cyclopropane. In der zweiten wird der Anwendungsbereich der etablierten allylischen Alkylierungen hin zur Synthese dreigliedriger Ringe in exzellenter Enantioselektivität erweitert.

Ancillary