Strukturen von DNA-Polymerasen mit 4′-alkylierten Nucleotiden im aktiven Zentrum

Authors

  • Karin Betz,

    1. Fachbereiche Chemie und Biologie, Konstanz Research School Chemical Biology, Universität Konstanz, Universitätsstraße 10, 78457 Konstanz (Deutschland), Fax: (+49) 7531-88-5140
    Search for more papers by this author
    • Diese Autoren trugen zu gleichen Teilen zu dieser Arbeit bei.

  • Frank Streckenbach,

    1. Fachbereiche Chemie und Biologie, Konstanz Research School Chemical Biology, Universität Konstanz, Universitätsstraße 10, 78457 Konstanz (Deutschland), Fax: (+49) 7531-88-5140
    Search for more papers by this author
    • Diese Autoren trugen zu gleichen Teilen zu dieser Arbeit bei.

  • Andreas Schnur Dr.,

    1. Fachbereiche Chemie und Biologie, Konstanz Research School Chemical Biology, Universität Konstanz, Universitätsstraße 10, 78457 Konstanz (Deutschland), Fax: (+49) 7531-88-5140
    Search for more papers by this author
  • Thomas Exner Prof. Dr.,

    1. Fachbereiche Chemie und Biologie, Konstanz Research School Chemical Biology, Universität Konstanz, Universitätsstraße 10, 78457 Konstanz (Deutschland), Fax: (+49) 7531-88-5140
    Search for more papers by this author
  • Wolfram Welte Prof. Dr.,

    1. Fachbereiche Chemie und Biologie, Konstanz Research School Chemical Biology, Universität Konstanz, Universitätsstraße 10, 78457 Konstanz (Deutschland), Fax: (+49) 7531-88-5140
    Search for more papers by this author
  • Kay Diederichs Prof. Dr.,

    1. Fachbereiche Chemie und Biologie, Konstanz Research School Chemical Biology, Universität Konstanz, Universitätsstraße 10, 78457 Konstanz (Deutschland), Fax: (+49) 7531-88-5140
    Search for more papers by this author
  • Andreas Marx Prof. Dr.

    1. Fachbereiche Chemie und Biologie, Konstanz Research School Chemical Biology, Universität Konstanz, Universitätsstraße 10, 78457 Konstanz (Deutschland), Fax: (+49) 7531-88-5140
    Search for more papers by this author

  • Wir danken der DFG für finanzielle Unterstützung.

Abstract

original image

Das passt: Synthetische Nucleotidanaloga werden zur Untersuchung von Mechanismen verwendet, die die Selektivität von DNA-Polymerasen steuern und für das Fortbestehen jedes Organismus entscheidend sind. Die ersten Kristallstrukturen von vergrößerten, 4′-methylierten und -ethylierten Thymidintriphosphaten (TTPs) im Komplex mit einer DNA-Polymerase wurden nun erhalten (Bild: Überlagerung dreier DNA-Polymerasestrukturen im Komplex mit TTPs).

Ancillary