Molekulare Logik mit Speicherfunktion

Authors


  • Diese Arbeit wurde durch das Spanische Ministerium für Wissenschaft und Innovation (CTQ2008-06777-C02-02/BQU) und die Andalusische Lokalregierung (FQM-3685) finanziell unterstützt.

Abstract

original image

Mit Gedächtnis: Im Unterschied zur kombinatorischen Logik, die sich indifferent bezüglich der Chronologie von Inputsignalen verhält, schließt sequenzielle Logik eine Speicherfunktion ein. Ein prinzipieller Nachweis des sequenziellen Logikkonzepts in der molekularen Elektronik, wie er unlängst anhand eines oberflächenimmobilisierten Osmium-Komplexes erbracht wurde, ist ein wichtiger Fortschritt innerhalb der molekularen Informationsverarbeitung.

Ancillary