Get access

Observation of Terahertz Vibrations in the Nitrogenase FeMo Cofactor by Femtosecond Pump–Probe Spectroscopy

Authors


  • This work was funded by the NIH (GM-65440 and EB-001962 to S.P.C.), the NSF (CHE-0745353 to S.P.C.), and the DOE Office of Biological and Environmental Research (S.P.C.). Use of APS is supported by DOE Office of Basic Energy Sciences, Office of Science. SPring-8 is funded by JASRI.

Abstract

original image

Hochgepumpt: Die Dynamik des durch Resonanz-Raman-Spektroskopie nicht charakterisierbaren FeMo-Cofaktors (siehe Bild) wurde nun mit kohärenter Puls-Schwingungsspektroskopie als Sonde untersucht: Ein Laserpuls mit sichtbarem Licht (15 fs) pumpte die Probe in einen angeregten elektronischen Zustand, und ein zweiter Puls (<10 fs) untersuchte die Änderung in der Transmission als Funktion des Zeitabstands.

Get access to the full text of this article

Ancillary