SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Asymmetrische Katalyse;
  • Aziridine;
  • Ringöffnungen;
  • Yttrium
Thumbnail image of graphical abstract

Dimere Yttrium-Salen-Komplexe katalysieren die hoch enantioselektive Ringöffnung von Aziridinen mit TMSCN und TMSN3, wie J. R. Parquette, T. V. RajanBabu et al. in der Zuschrift auf S. 1146 ff. beschreiben. Die Festkörperstruktur des Dimers bietet Einblick in den Prozess der asymmetrischen Induktion, und es wurde ein Dimetallmechanismus als Erklärung für die Selektivität zwischen mono- und dimeren Katalysatoren vorgeschlagen. Bildgestaltung: Shao Hui, Ohio State University.