Innentitelbild: A Synthetic Lectin for O-Linked β-N-Acetylglucosamine (Angew. Chem. 10/2009)

Authors


Abstract

Kohlenhydrate sind schwer zu fassen – selbst für natürliche Rezeptoren –, wenn sie in Wasser vorliegen, da ihre Hydroxygruppen dem Lösungsmittel ähneln und auf diese Weise wie eine Tarnung wirken. In ihrer Zuschrift auf S. 1807 ff. beschreiben A. P. Davis et al. einen synthetischen Rezeptor, der die wichtige β-N-Acetylglucosaminyl(β-GlcNAC)-Einheit bemerkenswert effizient bindet. Der Rezeptor zeigt gute Affinitäten und hervorragende Selektivitäten, selbst gemessen an natürlichen Kohlenhydrat-bindenden Proteinen.

original image

Ancillary