Innentitelbild: Matrix-Free Formation of Gas-Phase Biomolecular Ions by Soft Cluster-Induced Desorption (Angew. Chem. 23/2009)

Authors


Abstract

Die Massenspektrometrie von Biomolekülen hat sich zu einer Schlüsseltechnik in der Bioanalytik entwickelt. Wie C. R. Gebhardt, M. Dürr und Mitarbeiter in ihrer Zuschrift auf S. 4226 ff. beschreiben, kann das Aufprallen neutraler molekularer Cluster auf einer Oberfläche zur „sanften“ Bildung von Biomolekül-Ionen genutzt werden. Durch den Aufprall auf die Oberfläche liefern die Cluster die Energie, die für die Desorption der adsorbierten Biomoleküle benötigt wird, und sie dienen zugleich als transiente Matrix. Nachfolgende Verdunstungskühlung verhindert die Fragmentierung und führt schließlich zu einem isolierten Biomolekül-Ion in der Gasphase.

original image

Ancillary