Katalytische intramolekulare Hydroacylierung von Ketonen: eine enantioselektive Synthese von Phthaliden

Authors


Abstract

original image

C[DOUBLE BOND]O-Aktivierung leicht gemacht: Die Identifizierung der besten Kombination aus Ligand und Gegenion erwies sich als entscheidend für die effiziente und selektive rhodiumkatalysierte Umsetzung einer Reihe von Ketobenzaldehyden zu den entsprechenden Phthaliden (siehe Schema; cod=Cycloocta-1,5-dien).

Ancillary