Get access

Hypermodifizierte fluoreszierende Chlorophyllkataboliten als Quelle blauer Lumineszenz in seneszenten Blättern

Authors

  • Srinivas Banala Dr.,

    1. Institut für Organische Chemie und Zentrum für Molekulare Biowissenschaften, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, 6020 Innsbruck (Österreich), Fax: (+43) 512-507-2892
    2. Derzeitige Adresse: Technische Universität Berlin, Abteilung Chemie, Organische Chemie, Straße des 17. Juni 124/TC 2, 10623 Berlin (Deutschland)
    Search for more papers by this author
  • Simone Moser Dr.,

    1. Institut für Organische Chemie und Zentrum für Molekulare Biowissenschaften, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, 6020 Innsbruck (Österreich), Fax: (+43) 512-507-2892
    2. Derzeitige Adresse: Institute of Chemical Sciences and Engineering, École Polytechnique Fédérale de Lausanne, 1015 Lausanne (Schweiz)
    Search for more papers by this author
  • Thomas Müller Dr.,

    1. Institut für Organische Chemie und Zentrum für Molekulare Biowissenschaften, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, 6020 Innsbruck (Österreich), Fax: (+43) 512-507-2892
    Search for more papers by this author
  • Christoph Kreutz Dr.,

    1. Institut für Organische Chemie und Zentrum für Molekulare Biowissenschaften, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, 6020 Innsbruck (Österreich), Fax: (+43) 512-507-2892
    Search for more papers by this author
  • Andreas Holzinger Priv.-Doz. Dr.,

    1. Institut für Botanik, Abteilung für Physiologie und Zellphysiologie Alpiner Pflanzen, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (Österreich)
    Search for more papers by this author
  • Cornelius Lütz Prof. Dr.,

    1. Institut für Botanik, Abteilung für Physiologie und Zellphysiologie Alpiner Pflanzen, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (Österreich)
    Search for more papers by this author
  • Bernhard Kräutler Prof. Dr.

    1. Institut für Organische Chemie und Zentrum für Molekulare Biowissenschaften, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, 6020 Innsbruck (Österreich), Fax: (+43) 512-507-2892
    Search for more papers by this author

  • Wir danken Prof. Stefan Hörtensteiner (Universität Zürich) und Prof. Nicholas J. Turro (Columbia University) für nützliche Diskussionen. Diese Arbeit wurde vom Österreichischen Wissenschaftsfonds (FWF) unterstützt (FWF, Projekt Nr. 19596).

Abstract

original image

Gelbe Blätter von Bananenpflanzen leuchten blau, wenn man sie im UV-Licht betrachtet. Diese Lumineszenz wird von einzigartig verzuckerten („hypermodifizierten“) Chlorophyllkataboliten hervorgerufen, die sich in den seneszenten Bananenblättern anreichern. Diese Ergebnisse sind ein weiteres Indiz dafür, dass (bestimmte) Abbauprodukte des Chlorophylls physiologische Bedeutung haben und mehr als nur Endprodukte eines Entgiftungsprozesses darstellen.

Get access to the full text of this article

Ancillary