• Open Access

Protein Modification by Strain-Promoted Alkyne–Nitrone Cycloaddition

Authors


  • This research was supported financially (in part) by the Council for Chemical Sciences of The Netherlands Organization for Scientific Research (NWO-CW, F.L.v.D.) and the National Cancer Institute of the US National Institutes of Health (Grant No. RO1 CA88986, G.-J.B.).

Abstract

original image

Schnell und zielsicher: Für die metallfreie 1,3-dipolare Cycloaddition von Dibenzocyclooctinen mit Nitronen wurden Geschwindigkeitskonstanten bis 39 M−1 s−1 ermittelt, sodass diese Reaktion bis zu 300-mal schneller abläuft als ähnliche Reaktionen mit Aziden. Die Strategie ist nützlich für die ortsspezifische N-terminale Modifizierung von Peptiden und Proteinen.

Ancillary