Koordination und Dehydrierung von Amin-Boran-Addukten an Metallzentren

Authors


Abstract

Zahlreiche Untersuchungen haben sich in jüngster Zeit mit der katalytischen Dehydrierung von Amin-Boran-Addukten beschäftigt, die als eine potenzielle Diwasserstoff-Speicherform angesehen werden. Dabei wurden in katalytischen und stöchiometrischen Umsetzungen beachtliche Fortschritte erzielt. In diesem Kurzaufsatz werden die Koordination von Amin-Boran-Addukten an Metallzentren und mögliche Folgereaktionen diskutiert, wobei ein besonderes Augenmerk auf der B-H-Aktivierung liegt. Wir stellen die wenigen Beispiele vor, in denen ein Dehydrierungsprodukt in koordinierter Form beobachtet werden konnte. Dies schließt auch die Koordination von Aminoboran ein, das unter Abspaltung von Diwasserstoff aus Ammoniak-Boran entsteht.

Ancillary