Get access

Isomerization of Triphenylmethoxyl: The Wieland Free-Radical Rearrangement Revisited a Century Later

Authors


  • We thank Malgosia Daroszewka for technical support, and Nanyan Fu and Annette Allen for analytical samples of 1 and 2. We are extremely grateful to Hélène Létourneau for assistance with the cover image.

Abstract

original image

Altes Wissen gilt immer noch: Die Geschwindigkeitskonstante der Isomerisierung von thermisch erzeugtem Triphenylmethoxyl zu Ph2(PhO)C. (siehe Schema) wurde experimentell und mit DFT-Rechnungen bestimmt. Die Ergebnisse stützen die Beobachtungen und Schlussfolgerungen von Wieland aus dem Jahr 1911 – ganz im Unterschied zu photochemisch erhaltenen Daten.

Get access to the full text of this article

Ancillary